Jugend
Berichte
SMC Murgtal e.V.clogo-055.gif

jg-06-01.htm; 08.2006

1. Winter-Ralley "Monte Eisweiher" auf dem Eisweiher von Gernsbach am 04. Februar 2006

b01k.jpg Angesichts unseres gefrorenen Modellbaugewässers kam einer aus unserer Jugendgruppe auf die Idee, dessen festen Zustand anderweitig zu nutzen. Wenn es schon nicht möglich war mit unseren Schiffen darin, so könnte man doch wenigstens mit etwas anderem darauf fahren.

Die Wahl fiel auf Buggys, denn diese haben etwas mehr Bodenfreiheit. Nach ein paar Testfahrten mit einem Buggy zur frostigen Abendstunde stand fest, mit viel Gefühl und den richtigen Reifen geht es.

b02k.jpgHeute war es soweit, der erste Wertungslauf konnte starten. Das Wetter war herrlich. Die Sonne lachte, das Eis krachte und hielt. Die Jugendgruppe des SMC "Murgtal" trat zur ersten Winter-Ralley auf dem "Eisweiher" an den Start. Als Rennboliden wurden mehrere MAD-FIHGTER-Buggys eingesetzt. Nach dem 3 - 2 - 1 - Start ging es zur Sache.

Schnell zeigte sich, wer trotz der eisigen Temperaturen noch das richtige Fahrgefühl in Der Fingern hatte. Es war wie im richtigen Leben, wenn man zu viel Gas gibt passier nichts, ist man aber endlich in Fahrt und muß bremsen, passiert zu viel. Ohne lustige Stands ging es deshalb natürlich nicht ab, dafür sorgte schon die im wahrsten Sinne des Wortes spiegelglatte Eisfläche. Einige dieser Stands hatten fast schon Eiskunst-laufqualitäten. Das steigerte die Spannung ungemein. Die Fahrer lieferten sich neben den häufigen Pirouetten und den unausweichlichen Begegnungen der gleichen Art aber auch spannende Kopf-an-Kopf-Rennen. Einige fuhren auch längere Strecken im Rückwärtsgang und kamen damit recht gut vom Fleck.

b03k.jpgDamit alle Fahrer die gleichen Ausgangsbedingungen hatten, wurden nach jeder Runde die Fahrzeuge gewechselt. Die Fahrzeiten variierten demzufolge auch sehr stark. Für den ca. 15 bis 20 Meter langen Rundkurs lagen diese zwischen einer knappen halben Minute bis zu mehreren Minuten.

Jedenfalls hat es allen viel Spaß gemacht. Gefroren haben wir auch nicht. Bleibt Väterchen Frost weiter so fleißig und die Sonne zeigt sich auch wieder, gehts am kommenden Wochenende in die nächste Runde. Schauen wir mal.


Andreas Gottlebe
Seitenanfang Seitenanfang Neustart der Seite